Gemeinsam stark.

Die Mitglieder der beauty alliance sind gleichzeitig ihre Gesellschafter und entscheiden in unterschiedlichen Ausschüssen gemeinsam über die Zukunft und den Erfolg ihrer eigenen Kooperation.

 

Die jährlich stattfindende Gesellschafterversammlung bildet das oberste Organ der beauty alliance, Deutschlands größter Parfümerie-Kooperation. Jeder Gesellschafter hat eine gleich­berechtigte Stimme, unabhängig von Größe und Umsatz seiner Parfümerie.

Dieses Gleichheitsprinzip unterscheidet die beauty alliance von allen anderen Parfümerie-Kooperationen in Europa. Die Gesellschaft finanziert sich einzig durch ihre Geschäftstätigkeit und erhebt keine Mitgliedsbeiträge.

Die beauty alliance wird eigenverantwortlich von den beiden Geschäftsführern Christian Lorenz und Frank Haensel mit dem Ziel des wirtschaftlichen und nachhaltigen Wachstums strategisch geleitet.

Das gemeinsame Ziel der Geschäftsführung und aller Mitglieder der beauty alliance ist die Differenzierung vom Wettbewerb und eine herausragende Stellung in einem sich ständig verändernden Marktumfeld.

Die Geschäftsführer berichten an den Aufsichtsrat, das Kontrollorgan der Gesellschaft, der sich aus neun Mitgliedern der beauty alliance sowie einem Gastmandat zusammensetzt und von der Gesellschafterversammlung gewählt wird. Der Aufsichtsrat berät die Geschäftsführung und unterstützt sie in allen strategischen Fragen.

Gemeinsam stark


Die jährlich stattfindende Gesellschafterversammlung bildet das oberste Organ der beauty alliance, Deutschlands größter Parfümerie-Kooperation. Jeder Gesellschafter hat eine gleichberechtigte Stimme, unabhängig von Größe und Umsatz seiner Parfümerie.

Die jährlich stattfindende Gesellschafter­versammlung bildet das oberste Organ der beauty alliance, Deutschlands größter Parfümerie-Kooperation. Jeder Gesellschafter hat eine gleich­berechtigte Stimme, unabhängig von Größe und Umsatz seiner Parfümerie.

Dieses Gleichheitsprinzip unterscheidet die beauty alliance von allen anderen Parfümerie-Kooperationen in Europa. Die Gesellschaft finanziert sich einzig durch ihre Geschäftstätigkeit und erhebt keine Mitgliedsbeiträge.

Die beauty alliance wird eigenverantwortlich von den beiden Geschäftsführern Christian Lorenz und Frank Haensel mit dem Ziel des wirtschaftlichen und nachhaltigen Wachstums strategisch geleitet.

Das gemeinsame Ziel der Geschäftsführung und aller Mitglieder der beauty alliance ist die Differenzierung vom Wettbewerb und eine herausragende Stellung in einem sich ständig verändernden Marktumfeld.

Die Geschäftsführer berichten an den Aufsichtsrat, das Kontrollorgan der Gesellschaft, der sich aus neun Mitgliedern der beauty alliance sowie einem Gastmandat zusammensetzt und von der Gesellschafterversammlung gewählt wird. Der Aufsichtsrat berät die Geschäftsführung und unterstützt sie in allen strategischen Fragen.

Management der beauty alliance

Christian Lorenz

Geschäftsführung Marketing, E-Commerce, Einkauf und Vertrieb

Seit mehr als 20 Jahren in geschäftsführenden Positionen deutscher Handelsunternehmen, bringt Christian Lorenz umfangreiche Kenntnisse und herausragende Erfahrung im Bereich des Einkaufs und des Marketings mit. Vor seiner Position als Geschäftsführer der beauty alliance war er maßgeblich am Aufbau verschiedener Eigen- und Exklusivmarkenkonzepte sowie an der Entwicklung neuer Vertriebsformate für den Parfümerie-Handel beteiligt. Die beauty alliance führt der Diplom Kaufmann in seiner Funktion als Geschäftsführer bereits seit dem Jahr 2010.

Frank Haensel

Geschäftsführung Finanzen und IT

Der Betriebswirt ist seit April 2016 Geschäftsführer der beauty alliance und verfügt über außerordentliche Fachkenntnisse im Verbundgruppenumfeld. Seine umfangreiche Organisations- und Führungserfahrung, hauptsächlich in den Bereichen Zentralregulierung, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Beteiligungscontrolling, Personal, IT, Logistik, Recht und Vertrieb prädestinieren ihn für die Rolle des CEO bei der beauty alliance. Frank Haensel war neun Jahre Vorstand einer international agierenden Einkaufs- und Marketingverbundgruppe der Branche Handel und Dienstleistungen tätig und dort maßgeblich am Erfolg beteiligt.

Aufsichtsrat

  • Willi Becker
    Schwanen-Parfümerie Becker, Neuss
  • Dirk Cebulla
    Parfümerie CB GmbH, Homburg
  • Rainer Eiden
    (stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats)
    Atta-Drogerie Willy Krapohl Nachf. KG, Olpe
  • Ralph Gottmann
    (Vorsitzender des Aufsichtsrats)
    Parfümerie Gottmann, Gummersbach
  • Andrea Kunzmann
    Kunzmann GmbH, Nördlingen
  • Marc Niendorf
    Parfümerie Niendorf GmbH, Bühl
  • Dr. Oliver Pieper
    Stadt-Parfümerie Pieper GmbH, Herne
  • Joachim Tomaschewski
    Top-Parfümerie GmbH, Donauwörth
  • Christian Wiedemann
    Parfümerie Wiedemann GmbH, Bad Tölz
  • Gast: Volker Müller

Management der beauty alliance

Christian Lorenz

Geschäftsführung Marketing, E-Commerce, Einkauf und Vertrieb

Seit mehr als 20 Jahren in geschäftsführenden Positionen deutscher Handelsunternehmen, bringt Christian Lorenz umfangreiche Kenntnisse und herausragende Erfahrung im Bereich des Einkaufs und des Marketings mit. Vor seiner Position als Geschäftsführer der beauty alliance war er maßgeblich am Aufbau verschiedener Eigen- und Exklusivmarkenkonzepte sowie an der Entwicklung neuer Vertriebsformate für den Parfümerie-Handel beteiligt. Die beauty alliance führt der Diplom Kaufmann in seiner Funktion als Geschäftsführer bereits seit dem Jahr 2010.

Frank Haensel

Geschäftsführung Finanzen und IT

Der Betriebswirt ist seit April 2016 Geschäftsführer der beauty alliance und verfügt über außerordentliche Fachkenntnisse im Verbundgruppenumfeld. Seine umfangreiche Organisations- und Führungserfahrung, hauptsächlich in den Bereichen Zentralregulierung, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Beteiligungscontrolling, Personal, IT, Logistik, Recht und Vertrieb prädestinieren ihn für die Rolle des CEO bei der beauty alliance. Frank Haensel war neun Jahre Vorstand einer international agierenden Einkaufs- und Marketingverbundgruppe der Branche Handel und Dienstleistungen tätig und dort maßgeblich am Erfolg beteiligt.

Aufsichtsrat

  • Willi Becker
    Schwanen-Parfümerie Becker, Neuss
  • Dirk Cebulla
    Parfümerie CB GmbH, Homburg
  • Rainer Eiden
    (stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats)
    Atta-Drogerie Willy Krapohl Nachf. KG, Olpe
  • Ralph Gottmann
    (Vorsitzender des Aufsichtsrats)
    Parfümerie Gottmann, Gummersbach
  • Andrea Kunzmann
    Kunzmann GmbH, Nördlingen
  • Marc Niendorf
    Parfümerie Niendorf GmbH, Bühl
  • Dr. Oliver Pieper
    Stadt-Parfümerie Pieper GmbH, Herne
  • Joachim Tomaschewski
    Top-Parfümerie GmbH, Donauwörth
  • Christian Wiedemann
    Parfümerie Wiedemann GmbH, Bad Tölz
  • Gast: Volker Müller

Compliance

Für die beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur, sich im täglichen Geschäftsleben ethisch korrekt zu verhalten und bestehende Gesetze einzuhalten.

Dies gilt für das Verhalten der Mitarbeiter untereinander sowie gegenüber den Kunden, Lieferanten- und Geschäftspartnern und in der Öffentlichkeit. Der Verhaltenskodex der beauty alliance gibt die entsprechenden Richtlinien vor und ist für alle Mitarbeiter bindend.

Die Unterstützung des fairen Wettbewerbs ist dem Unternehmen ein besonderes Anliegen, gleichzeitig trägt die beauty alliance dazu bei, dass wettbewerbs- und kartellrechtliche Bestimmungen eingehalten werden.

Compliance

Für die beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur, sich im täglichen Geschäftsleben ethisch korrekt zu verhalten und bestehende Gesetze einzuhalten.

Dies gilt für das Verhalten der Mitarbeiter untereinander sowie gegenüber den Kunden, Lieferanten- und Geschäftspartnern und in der Öffentlichkeit. Der

Verhaltenskodex der beauty alliance gibt die entsprechenden Richtlinien vor und ist für alle Mitarbeiter bindend.

Die Unterstützung des fairen Wettbewerbs ist dem Unternehmen ein besonderes Anliegen, gleichzeitig trägt die beauty alliance dazu bei, dass wettbewerbs- und kartellrechtliche Bestimmungen eingehalten werden.